Fernwartung

Bevor Sie unsere Hotline aufgrund eines technischen Problems kontaktieren, sollten Sie schonmal unsere Fernwartung starten, damit Ihnen schnell geholfen werden kann:

Fernwartung starten

Handbücher


Support-Anfrage

Fragen und Antworten

Was ist eine Supportvereinbarung?
  • Sie bezahlen uns nach Aufwand Ticketgebühr + Arbeitszeit.
  • Sie schließen eine individuelle Vereinbarung für Betriebs- und Anwendungshotline sowie Updateservice mit uns ab. Es wird eine monatliche Gebühr dafür erhoben.
Preise nennt Ihnen das Dr. Wolff Team gerne.

Was ist Betriebshotline?
  • Der Gerätehersteller übernimmt für 1 bis 12 Monate die Kosten für die Arbeitszeit, die anfällt damit die Software wieder läuft. Z.B. nach einem Festplattendefekt, Stromausfall während des Betriebes, Datenbankfehler durch Netzwerkabbrüche, Einmaliger Wechsel des PC´s bzw. vorübergehende Leihstellung bis neuer PC geliefert wird. Nicht enthalten ist Netzwerkadministration, Virenbeseitigung oder Datenrekonstruktion bei fehlenden Datensicherungen und Anwendungshotline. Entnehmen Sie die Laufzeit der Betriebshotline aus der Rechnung.
Was ist Anwendungshotline?
  • Der Gerätehersteller hat eigene Mitarbeiter, die Ihnen die Benutzung der Geräte und die Benutzung der Software erklären. Die Software ist benutzerfreundlich und nach wenigen Minuten sind alle täglich wiederkehrende Arbeiten erlernt. Im- und Exporteinstellung, Konfigurationen oder Systemadministrationsarbeiten sollten vom Gerätehersteller vorgenommen werden. Schulungen können direkt beim Gerätehersteller angefragt werden.
    Die Anwendungshotline erreichen Sie unter: 02932-475740
Ihr Rechner ist defekt und Sie benötigen eine Ersatzlizenz?
  • Ersatzlizenzen bekommen Sie für 120 € direkt bei Dr. Wolff. Lizenzantrag für die Software per Fax: +49 29 32 / 47 57 4-44 an Dr. Wolff Hr. Werthschult faxen.

Alle Preise zzgl. jeweils gültiger gesetzlicher MwSt.